Das erwartet uns 2006:

Frau Möllers alljährliches Weltblabla Teil 5

von:

Quelle

Datum

Edeltraud Lukas Möller

http://www.astrologiaegiziana.com/de.mundan.htm

gefunden im Dezember 2005

Nach den Zivilisationsbegradigungen jetzt Universumsdynamiken - was ist denn das?

Zitat:

* Astrologisch gesehen, begegnen Chinesen, Holländer, Algerier, Türken und in Norditalien lebende Menschen den Universumsdynamiken in gleicher Weise.

Der Psychodruck, der 2006 auf ihnen lasten wird, astrologisch gesehen, erhöht ihren Realismus. Demnach ist zu erwarten, dass die gewählten Volksvertreter, die ja in diesen Ländern auch ihrerseits realistischer werden, aufkeimenden Massenforderungen mit Sofortmaßnahmen begegnen, um nicht Unruhen zu riskieren, die außenpolitisch untragbar wären.

Astrologisch wird uns der Umstand im Urbild  des Gottes Sobek beschrieben.

Der ist ein Krokodil- ja, ja, aber er ist auch Emblem der Psychotherapeuten gewesen. Überhaupt ist der Sobek ein Magush, dessen eindringliche Blicke hypnotisieren.

© Michael Kunkel, April 2003 - September 2008

letzter Update: Mittwoch, 26. November 2008